Vorwahl Ungarn +36

Polizei 107

Rettung 104

Ungarn - Magyarorszag - Hungary

Das Land Ungarn

liegt in der Pannonischen Tiefebene, welche obwohl sie 6 weiteren Staaten angehört der größte Teil der Pannonischen Tiefebene sich in Ungarn befindet und in die kleine und große ungarische Ebene eingeteilt wird.

Das ganze Land Ungarn ist in 19 Komitate eingeteilt mit der Hauptstadt Budapest welche sich im Komitat Pest befindet

Weiters wird Ungarn in 7 grössere Regionen eingeteilt:

West - Mittel - Süd Transdanubien (auch als "Dunantul" bezeichnet)

Nordungarn - Mittelungarn

nördliche - südliche Große Tiefebene (Tiefebene = Alföld)

In Ungarn herrscht vor allem das pannonische Klima, welches großteils für stabiles schönes Wetter sorgt

 

Komitate

Ungarns Politische Einteilung findet in sogenannte Komitate (Bundesländer) statt. Und derer davon genau 19

So wie jedes Land ist auch Ungarn in einzelne Bundesländer, oder Verwaltungstechnische Regionen eingeteilt. Die werden in Ungarn Komitate genannt. Das ganze Land Ungarn besteht aus 19 Komitaten und der Hauptstadt Budapest und 24 Städten mit Komitatsrecht.

Die 19 Komitate sind:

1. Bacs-Kiskun-Kecskemet

2. Baranya (Pecs)

3. Bekes (Bekescsaba)

4. Borsod-Abauj-Zemple, Miskolc

5. Csongrad, Szeged

6. Fejer Szekesfehervar

7. Györ-Moson-Sopron (Györ)

8. Hajdu-Bihar (Debrezen)

9. Heves (Eger)

10. Jas-Nagykun-Szolnok (Szolnok)

11. Komarom-Esztergom (Tatabanya)

12. Nograd (Szalgotarjan)

13. Pest (Budapest, aber da Buda und Pest in zwei Regionen aufgeteilt ist ist nur Pest der eigentliche Verwaltungsbezirk)

14. Somogy (Kaposvar)

15. Szabolcs-Szatmar-Bereg (Niregyhaza)

16. Tolna (Szekszard)

17. Vas (Szombathely)

18. Veszprem (Veszprem)

19. Zala (Zalaegerszeg)

Pannonisches Klima

Das Pannonische Klima zählt zu den Kontinentalen Kllima und der gemäßigten Zone.

Das Pannonische Klima kann man durchwegs als sehr warm und ebenfalls sehr Trocken bezeichnen, was sich natürlich nicht nur für eine gewisse Wettersicherheit für einen Urlaub in Ungarn ausiwrkt, sondern natürlich hat das Pannonische Klima viele gute Vorraussetzungen für die Flora in der Pannonischen Tiefebene.

Das Pannonische Klima weist viele Sonnenstunden auf

Im Prinzip entsteht das typische Pannonische Klima durch die umliegenden Berge wie die Ausläufer der Alpen im Westen und den Karpaten im Osten welche die Niederschläge dort aufstauen und "abfangen" und somit in die Pannonische Tiefebene oftmals nur die warme trockene Luft zufließt.

Dies kann man auch bei fahrten nach Ungarn sehr oft bemerken, wenn man bei mässig gutem bis schlechtem Wetter und oftmals Regen in Österreich wegfährt und sich meist so im Gebiet um Györ auf einmal das Wetter ändert.

Steppenseen der Tiefebene

In der Pannonischen Tiefeben sind vor allem Steppenseen zu finden, was wahrscheinlich der geographischen Lage und dem geologischen Untergrund sowie den etwas geringen Zuflüssen zuzuschreiben ist.

Was aber nicht heißt das ein Steppensee klein sein muß, obwohl die kleineren unter ihnen, auch schlicht und einfach Salzlacke genannt werden.

Gut dies sind die wirklich Kleinen aber es gibt auch etwas grössere Steppenseen in der Pannonischen Tiefebene.

Und zwar so groß das sie zu den größten Steppenseen in Europa gehören und beide liegen nicht wirklich weit enfrent voneinander.

Der eine davon und gößte Steppensee Europas - auch das Meer Ungarns genannt ist

der Balaton (auf Deutsch auch Plattensee genannt)

und nicht weit davon entfernt so an die ca. 200km liegt der zweitgrößte Steppensee nicht nur der Pannonischen Tiefeben sondern von Europa und auch der größte See Österreichs, der sich über Ungarn und ins österreichische Burgenland erstreckt - und auf Ungarisch Fertö To genannt - der Neusiedlersee